Freakstorm - Angel In The Dark (CD)

12,52 €
Artikel-Nr.: 00647

Neue & eingeschweißte Jewel-Case CD
VÖ-Datum & Erstversand: 24.11.2023
Label: Pride & Joy Music 

Menge

FREAKSTORM mit ihrem zweiten Album. Sinah Meier (v) und Olli Fuchs (d) und ihr sehr melodiöser Hardrock mit AOR-Elementen macht schlichtweg Spaß. Zwei Songs ("Angel In The Dark" und "Stop The Fire") finden sich in zwei (recht) unterschiedlichen Versionen auf der Platte. Produziert von Dennis Ward (ex-PINK CREAM 69, MAGNUM). Gitarren teilweise von Oliver Hartmann (AVANTASIA). Egal ob rockig und rau ("Fight To The End") oder ruhig und verträumt ("Angel In The Dark"), FREAKSTORM beherrschen die gesamte Klaviatur. Gelungen sind auch die zwei Coverversionen "Big City Lights" (SCORPIONS) und "Paparazzi" (LADY GAGA). Daumen hoch! (MS)

00647

1. Fight To The End

2. Stop The Fire

3. Creature Of The Night

4. Angel In The Dark

5. Black Soul

6. Big City Nights

7. Paparazzi

8. You Destroy Me

9. Stop The Fire (feat. SchwarzLicht)

10. Angel In The Dark (Piano Version)

Im Jahr 2016 wurde FREAKSTORM als Tribute-Projekt gegründet. Der erste Song, den die Band aufnahm, war ein Cover der US-Gruppe Halestorm. Das Ziel, diesen Track ihren Idolen persönlich zu überreichen (was auch geschah), gab Sinah und Olli die Motivation, eigene Songs aufzunehmen. Nach der selbstveröffentlichten EP "We Got The Fire" (2018) und der EP "From Zero" (2019) begann eine neue Ära für FREAKSTORM, als sie begannen, mit dem Produzenten Dennis Ward (Pink Cream 69/Helloween) zusammenzuarbeiten. Er unterstützte die Band dabei, einen satten Rocksound zu entwickeln - ein starkes Fundament für Sinahs kraftvolle und klare Stimme. Im Mai 2019 wurde die erfolgreiche Single "Can't Keep Me Down" digital veröffentlicht. Die EP "From Zero" wurde auch als physische CD veröffentlicht und erregte große Aufmerksamkeit in der Szene. Im Jahr 2021 erfüllten sich die Musiker ihren Traum, ihr erstes Full-Length-Album "Storm Inside My Heart" zu veröffentlichen. Im Vorfeld der Albumveröffentlichung am 27. August 2021 veröffentlichten FREAKSTORM bereits zwei Singles, nämlich den treibenden Titeltrack "Storm Inside My Heart" und das elektrisierende AC/DC-Cover "Shot Down In Flames". In der Weihnachtszeit präsentierte die Band eine emotionale Akustikversion ihres Rocksongs "Out Of The Door".  Im Jahr 2022 feierten FREAKSTORM mehrere Veröffentlichungen. Im Mai wurde eine EP mit dem kraftvollen, melodischen "When Dawn Is Breaking" als Titeltrack digital und auch als CD veröffentlicht. Im September lieferte die Band die Single "Can't Keep Me Down 2022". Für das Remake der bisher erfolgreichsten Single von FREAKSTORM sang David Readman von Pink Cream 69 ein Duett mit Sinah Meier.

FREAKSTORM startete im März mit der Single "Creature Of The Night" in das Jahr 2023 - erstmals auch auf Vinyl und digital. Die B-Seite der Single ist eine Coverversion des Scorpions-Klassikers "Big City Nights". Bis zum Frühsommer war dieser Song exklusiv auf der auf 100 Exemplare limitierten Vinyl-Edition erhältlich. Produzent war einmal mehr Dennis Ward und die Gitarren wurden von Oliver Hartmann (Avantasia) geliefert. Während der intensiven Studiosessions wechselte 2023 FREAKSTORM im August zum Label Pride & Joy Music, das am 24. November das zweite Album der Band "Angel In The Dark" veröffentlichen wird.

FREAKSTORM sind: Sinah Meier - Gesang, Olli Fuchs - Schlagzeug

Gäste: Dennis Ward - Bass; Oliver Hartmann (Avantasia/ Hartmann) - Gitarren, Timothy Shaw (SchwarzLicht) - Vocals auf "Stop The Fire", Toby Wendeler (SchwarzLicht) - Gitarren auf "Stop The Fire" & "Paparazzi", Rick Benton (Magnum) - Keyboards auf "Angel In The Dark)