Bad Sister - Out Of The Business (CD)

4,20 €
Artikel-Nr.: 00379

neue & eingeschweißte Jewel-Case CD

-        Re-issue of the 1991 Melodic Rock classic!

-        Remastered by Bad Sister

-        Includes the bonus track “How Much Love” (2023 Version)

-        New, expanded booklet

VÖ-Datum & Erstversand: 19.05.2023

Label: Pride & Joy Music

Menge

"Out Of The Business" ist die zweite CD der Hamburger Melodic-Hardrock-Band BAD SISTER. Das Album aus dem Jahr 1991 zählt zu den Klassikern des AOR-Genres, war jahrelang nicht auf CD erhältlich und wurde von Fans als Rarität gesucht. Nach dem Erfolg des aktuellen Albums "Where Will You Go" (2022) veröffentlicht Pride & Joy Music nun den Klassiker der Band - remastered und mit einem Bonustrack. 32 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist "Out Of The Business" von BAD SISTER wieder auf CD erhältlich.

Ende der 1980er Jahre machte die Hamburger Band mit ihrem Debütalbum "Heartbreaker" (1989) auf sich aufmerksam - feinster Classic Rock, AOR und Melodic Rock, den sie im Stil von Heart, Journey, Foreigner, Giant, Survivor und anderen spielen. In den 1990er Jahren machte die Band bereits von sich reden, als sie Deep Purple-Sänger Ian Gillan und Detroit-Rock-Shouter Mitch Ryder unterstützte. Ihr erstes Album "Heartbreaker" gilt als einer der Klassiker in der internationalen AOR-Szene. Das zweite Album "Out Of The Business" wurde 1991 in Europa, USA und Japan veröffentlicht. In den folgenden Jahren spielte die Band viele Shows und Open-Air-Festivals. Sie traten mehrmals auf der Hauptbühne des Wacken Open Airs auf.

"Out Of The Business" ist voll von großartigen AOR-Melodien und melodischem Hardrock - eingängige Uptempo-Rocker ("Stop This Game"), krachende Midtempo-Hits ("S.O.S.") oder groovige Shuffles ("How Much Love"). "Die Wiederveröffentlichung ist auch eine Erinnerung an unsere erste Sängerin Petra Degelow", sagt Schlagzeuger Kai-Ove Kessler. Petra starb 2013 im Alter von 53 Jahren. "Sie war das Herz und die Stimme der Band". Und es gibt einen besonderen Gast auf diesem klassischen Album: Alex Conti, Gitarrist der deutschen Band "Lake", spielt zwei Gitarrensoli.

Und die Band hat noch eine weitere Überraschung: Auf der Wiederveröffentlichung von "Out Of The Business" befindet sich eine 2023er Version des Hits "How Much Love". Gesungen wird die aktuelle Version von Andrea Löhndorf, der Stimme von BAD SISTER. Alle Songs der Platte wurden im Studio neu gemastert und klingen nun frisch und kraftvoll.

00379

1. Stop This Game

2. Bad Attitude

3. S.O.S.

4. How Much Love

5. Can’t Do It Right

6. Heart’s Diversion

7. Cry In The Night

8. Inside Out

9. Heaven Or Hell

10. No Scarface

11. Angel Eyes

12. Hide Your Love

13. Breakdown

14. How Much Love (2023)